Deutsch English

ABI-Messung

Diese Untersuchung dient der frühzeitigen Erkennung der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK). Dazu wird zeitgleich an beiden Armen und Beinen der Blutdruck gemessen. Der aus diesen Werten ermittelte sogenannte Knöchel-Arm-Index (engl. Ankle Brachial Index) ermöglicht es, ein Risiko bzw. den Schweregrad einer pAVK zu erkennen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Besonders für RisikopatientInnen wie DiabetikerInnen, RaucherInnen, Menschen mit Übergewicht und Bluthochdruck sowie PatientInnen mit erhöhten Cholesterinwerten ist diese kurze und schmerzfreie Untersuchung ratsam.